Über Bord?

Ich bin nun seit über einem Jahr Mitglied der Piratenpartei Deutschland und ich muss sagen ich mag die Partei, trotz der momentanen Probleme, Querelen und negativer Presse.

Ich bin nicht der Meinung, dass die Partei auf dem absteigenden Ast ist. Ich bin der Überzeugung das diese Partei viel bewirken könnte und auch kann, wenn wir uns alle zusammen raufen und nicht über jeden kleinscheiss streiten…

Allerdings weiß ich auch nicht, wie man dass alles wieder vernünftig ins Lot bekommt. Unser Flensburger Stammtisch und Crew stehen im Grunde vor dem aus, wir treten hier nicht mal zur Kommunalwahl am 26.05.13 an. Aus Kiel höre ich auch nicht viel gutes da sich dort eine Person mit rechten Tendenzen in die Liste der Kandidaten eingeschlichen hat. Die dortigen Piraten sind am überlegen was sie nun mit der Wahl machen. Alle Plakate abhängen? Über die Presse mitteilen das man sie nicht mehr wählen soll? Nun die entsprechende Person ist Platz 5 der Liste und die Piraten müssten wohl über 8% bekommen, so dass diese Person auch gewählt würde.
Hier noch ein Artikel dazu bei der TAZ: Mann über Bord bei den Piraten.

Ach ich hab momentan echt keinen Plan was man verbessern könnte und was man auch umsetzen kann ohne das man gleich von einige Personen wieder auseinander gerissen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.